Kind

Selbstständig sein - Wirtschaftlichkeit

Damit Sie mit Ihrem Einkommen auskommen. Mit dem Beispielrechner lässt sich einfach ausrechnen, wie hoch die sicheren Einnahmen und die fixen Ausgaben pro Monat sind.
Geben Sie die Stundenzahl und den Zuzahlungsbetrag einfach in das entsprechende Eingabefeld und bestätigen Sie die Eingabe mit der Return-Taste.
Bitte beachten: Da sich die Versicherungsbeiträge jährlich etwas ändern, handelt es sich um ungefähre Angaben!

1. Was verdiene ich als selbständige Tagesmutter/ Tagesvater?
  • bei einem betreuten Kind

Eltern stellen Antrag beim Amt auf Kostenübernahme für Kind unter drei Jahre
 
Oder: Eltern stellen Antrag beim Amt auf Kostenübernahme für Kind über drei Jahre
 
Anzahl der Betreuungsstunden pro Woche
Private Aufzahlung der Eltern an Tagespflegeperson pro Stunde

Einnahmen einer selbständigen Tagespflegeperson (pro Monat)
Einnahmen der Tagespflegeperson
Abzüglich der steuerfreien und sozialversicherungsfreien Betriebsausgabenpauschale
Sozialversicherungspflichtige Einnahmen

Ausgaben einer selbständigen Tagepflegeperson (pro Monat)
Abgaben Rentenversicherung
Abgabe Krankenversicherung
Abgaben Pflegeversicherung/ TPP hat ein eigenes Kind
Abgaben Unfallversicherung
Zuschuss des Amtes für Kinder, Jugend und Familie zu den Sozialversicherungskosten

Ergebnis:
Das monatliche zu versteuernde Einkommen der Tagespflegeperson durch die Betreuung eines Kindes mit Stunden in der Woche beträgt . (Alle Angaben sind ohne Gewähr.)

2. Was verdiene ich als angestellte(r) Kinderbetreuer(in) im Haushalt der Eltern?
  • Anstellung im Umfang einer geringfügigen Beschäftigung (Minijob, bis 450 Euro/ Monat)
    Mehr Informationen finden Sie bei der Mini-Job-zentrale.
  • Sozialversicherungspflichtige Anstellung (ab 451 Euro pro Monat)
    Auf der Homepage Ihrer Krankenkasse finden Sie einen sog. „Gehaltsrechner“. In diesen können Sie Angaben zum Gehalt, der Lohnsteuerklasse, etc. eingeben und erhalten per Knopfdruck Angaben zu Arbeitnehmer-Brutto/ Arbeitnehmer-Netto u.v.m..

TagesmütterVerein Freiburg e.V.

Es gibt Bürokratie, Verwaltungsaufwand, Pflichten. Aber es gibt auch so unglaublich viel Freiheit, Spaß und Freude – mit den Kindern wie auch in der Selbstständigkeit.

Eva Söffge
(Tagesmutter)