Beruf Tagesmutter/-vater.

Tagesmutter oder Tagesvater zu sein, bedeutet Verantwortung, aber auch jede Menge Spaß. Wir qualifizieren, vermitteln und beraten – damit die Zeit mit Tageskindern Freude macht. Allen!

Kinderbetreuung gesucht.

Papa arbeitet von 9 bis 18 Uhr, Mama arbeitet vormittags. Und Max und Mira freuen sich auf ihre Tagesmutter. Das können Ihre Kinder auch!

Familienfreundlich sein.

Unternehmenseigene Kinderbetreuung ist eine Investition in die Zukunft. Gemeinsam lassen sich individuelle Lösungen finden – für Kinder, Mitarbeiter und Unternehmen.

Interessantes & Aktuelles


Corona: Aktuelle Informationen für die Kindertagespflege

Schutzhinweise weiterhin gültig

Auch im Rahmen der CoronaVO Kita vom 4. Oktober 2021 ist die Kindertagespflege gestattet. Weiterhin ist es allerdings nötig, unter Erwachsenen unterschiedlicher Haushalte einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu gewährleisten und die gegebenen Schutzhinweise (der KVJS, der Unfallkasse Baden-Württemberg und des Landesgesundheitsamtes) umzusetzen.

Bei Rückfragen helfen wir und die die Kolleginnen aus dem Amt für Kinder, Jugend und Familie Ihnen gerne weiter – melden Sie sich mit Ihren Fragen! 


 Qualifiziert, selbstständig und professionell
Info-Veranstaltung am 29.11.2021

Kindertagespflege ist nichts, was man „einfach so“ macht: Ein umfassender Qualifizierungskurs, der zu einem großen Teil tätigkeitsbegleitend absolviert wird, sorgt für eine lösungsorientierte Synergie von Theorie und Praxis. Ob Kindertagespflege auch als berufliche Perspektive eine Option für die eigene Weiterentwicklung ist, erfährt man auf einer unserer regelmäßigen Informations-Veranstaltungen: Der nächste Info-Abend findet am Montag, 29. 11.2021, ab 19:30 Uhr online via zoom statt.
#ktpfreiburg #tagesmutter #tagesvater



 Respekt für Kinder: Rechte | Schutz | Wohl
Landeskongress 2021: verschoben auf 2022

Ein Landeskongress der besonderen Art: An erstmalig zwei Tagen dreht sich alles um die Kleinsten und Wertvollsten der Gesellschaft, um Kinder. Nahezu täglich wird durch diverse Berichterstattungen ins Gedächtnis gerufen, dass dem Schutz des Kindeswohls die höchste Priorität zukommen muss. So steht die Bedeutung von Kinderrechten, Kinderschutz und Kindeswohl in der Kindertagespflege im Mittelpunkt.
Der Landeskongress findet am 28. und 29. Januar 2022 in Stuttgart statt. Anmeldungen sind demnächst über die Internetseite des Landesverbandes möglich.


 Aus der Berufung einen Beruf machen:
Info-Seite des Landesverbandes jetzt online

Welche Voraussetzungen sollte man mitbringen? Wie läuft das mit der Qualifizierung? Recht, Finanzen, Steuern, Versicherungen: Was ist zu beachten? Wer hilft mir, wenn ich Fragen habe? Der Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg e.V. hat eine neue Info-Seite online gestellt. Hier werden die ersten Fragen beantwortet, wenn man darüber nachdenkt, aus einer Berufung einen Beruf zu machen.

Eine davon lautet auch: Was ist der nächste Schritt? Wir antworten: Ganz klar an einer unserer Info-Veranstaltungen teilzunehmen – hier informieren wir persönlich und detailliert rund um das Berufsbild und den Berufsalltag, über die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen, vor allem aber über die Chancen und Perspektiven als Tagesmutter oder Tagesvater in Freiburg!
#ktpfreiburg


 Buchtipp: Wir gehören dazu!

Ein Frosch, der nicht quaken kann; eine Fledermaus, die Angst hat, alleine kopfüber zu schlafen; ein Biber, der keine Bäume fällen kann; ein Reh, das sich nicht traut, mit den anderen Rehen zu spielen; ein Bär, der winzig klein ist; ein Waschbär, der zu traurig ist, um seine Höhle zu erlassen und ein kunterbunter Vogel, der von weit her geflogen kommt und ganz ungewöhnlich aussieht ...
Was diese Tiere gemeinsam haben? Alle scheinen ein besonderes Problem zu haben, das sie ganz anders erscheinen lässt als ihre Artgenossen. Doch was bedeutet dieses Andersein für ihr Leben und kann nicht jeder etwas, das ihn einzigartig, besonders und wichtig für die Gemeinschaft macht? Ein buntes Bilderbuch von Anne Hassel über Inklusion, das in einfachen Bildern zeigt, dass in jedem von uns etwas Besonderes steckt und dass Andersein eigentlich gar kein Problem ist.


  Seelisch gesund aufwachsen

Eltern erhalten in den Filmen und Merkblättern, die in verschiedenen Sprachen online erhältlich sind, Informationen und Empfehlungen, wie sie die seelische Gesundheit ihres Kindes fördern können. Die Materialien orientieren sich an den zehn Früherkennungsuntersuchungen U1 bis U9, die in den ersten sechs Lebensjahren des Kindes durchgeführt werden. 


  Eine Ausnahmesituation für die gesamte Familie

Die Corona-Pandemie ist eine Ausnahmesituation – und bringt Belastungen mit sich. Ein kostenfreier Flyer gibt konkrete Anregungen für Unterstützungsmaßnahmen im Alltag und steht in 25 Sprachen kostenlos zur Verfügung. Herausgeber ist die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration/Ethno-Medizinisches Zentrum e. V.


  Maserschutzgesetz: Stichtag 31. Dezember 2021

Das Masernschutzgesetz sieht unter anderem vor, dass die nach § 43 SGB VIII erlaubnispflichtige Kindertagespflege unter die Gemeinschaftseinrichtungen nach § 33 Infektionsschutzgesetz fällt. Sowohl für Tagespflegekinder wie auch für Tagespflegepersonen bedeutet dies, dass der Masernschutz nachgewiesen werden muss. Für Kinder, die bereits zum 1. März 2020 betreut wurden, muss dieser Nachweis bis zum 31. Dezember 2021 erbracht werden! Die Regelungen im Einzelnen haben wir für Sie zusammengestellt.


  „Ein guter Start in die Kindertagespflege“

Die Grundlage für gute Betreuung, Bildung und Erziehung ist eine sichere Beziehung zur Kindertagespflegeperson. Dafür ist die Eingewöhnungszeit, um die es in diesem Buch hauptsächlich geht, in der Kindertagespflegestelle notwendig. Das Bilderbuch kann gegen Übernahme der Versandkosten beim Bundesverband bestellt werden.


  Elterninformationen zur Eingewöhnung

Eine Eingewöhnung für die Kinderbetreuung ist Eltern mit Fluchterfahrungen nicht immer bekannt. Im Rahmen des Projekts „Kinder aus Familien mit Fluchterfahrungen in der Kindertagespflege“ hat der Bundesverband für Kindertagespflege Elterninformationen zur Eingewöhnung in verschiedenen Sprachen (unter anderem Arabisch, Farsi, Dari, Kurdisch) erstellt.


 Unser Film: Betreut wie Zuhause

Alles rund um das Coronavirus
> Corona-Informationstelefon im Gesundheitsamt in Freiburg 
0761 / 2187-3003 (Montag bis Freitag, 08:00 – 16:00 Uhr)
> Hotline des Landesgesundheitsamtes
0711 / 904 39 555 (Montag bis Freitag, 09:00 – 18:00 Uhr)

Kostenfrei über die Geschäftsstelle in A4 und A3 erhältlich!


 Qualifiziert sein, selbstständig machen, professionell Kinder betreuen

Für eine auf lange Frist angelegte Selbstständigkeit ist nicht allein Freude an dem Aufgabengebiet eine wichtige Voraussetzung, sondern vor allem auch Qualität in der Arbeitsweise. Wir tragen mit regelmäßigen Qualifizierungskursen und kontinuierlicher Unterstützung seit über 25 Jahren dazu bei, dass sich die Kindertagespflege durch genau diese pädagogische Kompetenz und hohe Professionalität auszeichnet. Alle wichtigen Informationen rund um die Kindertagespflege in Freiburg vermittelt Cornelia Engelmann am Donnerstag, 25.11.2021, im Rahmen einer kostenfreien Veranstaltung bei der Arbeitsagentur Freiburg. Beginn ist um 14:30 Uhr, eine Anmeldung per E-Mail an Freiburg.BCA@arbeitsagentur.de ist bis 23. November erforderlich. Für die Teilnahme gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Regelungen der Corona-Verordnung Baden-Württemberg. 


 Zusätzliche Ecken gesucht!

Wir beraten, qualifizieren und vermitteln Kindertagespflegepersonen in Freiburg – seit mehr als 25 Jahren. Und wir möchten das auch weiterhin gerne tun, allerdings benötigen wir für unser Kursangebot weitere räumliche Kapazitäten ... und suchen einen weiteren Seminarraum!


 Infobörse für Frauen mit Migrationshintergrund am 11.11.2021:
Kindertagespflege als Chance für das berufliche Ankommen 

Mit Hilfe der Fachberatung Kindertagespflege ∙ TagesmütterVerein Freiburg e.V. kann das persönliche und berufliche Ankommen für Migrantinnen etwas einfacher sein: Tagesmutter zu werden und als Tagesmutter zu arbeiten, ist eine Möglichkeit, mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen, und gleichzeitig eine Chance, sich beruflich zu orientieren.
Wir freuen uns daher auf unsere Teilnahme an der Veranstaltung „Berufliche Wege finden! Information - Beratung - Kontakte für Frauen mit Migrationshintergrund“ am Donnerstag, 11.11,2021, mit einem Beratungstisch und einem Vortrag. Die Veranstaltung findet im Historischen Kaufhaus statt, am 11.11.2021 zwischen 09:15 Uhr und 13:00 Uhr – Anmeldung erbeten.


  Pädagogische Fachkraft werden – aber wie?

Die Kontaktstelle Frau und Beruf Freiburg stellt am Dienstag, 23.11.2021, zwischen 09:00 und 12:30 Uhr die verschiedenen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten vor. Neben Vorträgen gibt es für Interessierte auch eine Informationsbörse. Wir sind natürlich dabei und informieren gerne über die beruflichen Perspektiven in der Kindertagespflege. Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.


  Elterngespräche kultursensibel führen 

Elterngespräche haben heute einen wichtigen Stellenwert in der pädagogischen Arbeit. Die gesamtgesellschaftliche Situation in Deutschland bildet sich in ihrer Vielfältigkeit in der Kita ab.Somit benötigen pädagogische Fachkräfte zur Beziehungsgestaltung mit Eltern ein breitgefächertes Fach- und Reflexionswissen. Eine vorurteilsbewusste, kultursensible und reflexionsbereite Haltung ist Voraussetzung für gelingende Elternkommunikation. So kann ein Elterngespräch offen und vertrauensvoll geführt werden.
Online-Seminar der Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung am 16./17.03.2022. 


 Natur entdecken und erforschen: Die Naturdetektive 

Auf der Kinderseite des Bundesamtes für Naturschutz finden sich zahlreiche Informationen über viele verschiedene Tiere und Pflanzen, über Lebensräume, biologische Vielfalt und Naturschutz. Für den pädagogischen Alltag finden sich spannende Projektideen, Anregungen, Tipps und auch Anleitungen zum Beispiel zum Bauen von Vogelhäusern.


 Kostenübername der UKBW
für „Auffrischungs-Erste-Hilfe-Kurse“ 

Die Unfallkasse Baden-Württemberg (UKBW) wird künftig die Kosten für die sogenannten Auffrischungs-Erste-Hilfe-Kurse für Säuglinge und Kleinkinder für Kindertagespflegepersonen übernehmen. Dieses Angebot richtet sich nur an Kurse, die im Abstand von zwei Jahren im Rahmen der Fortbildung erneut besucht werden müssen. Die Kosten für den Kurs „Erste Hilfe für Säuglinge und Kleinkinder“, der alle fünf Jahre absolviert werden muss, wird nicht durch die UKBW übernommen. 


 Erste-Hilfe-Kurse

Aktuell bietet die Fachberatung Kindertagespflege ∙ TagesmütterVerein Freiburg e.V. keine eigenen Erste-Hilfe-Kurse an. Um die notwendigen Kurse absolvieren zu können, empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an entsprechenden Kursen anderer Anbieter.


 Stoffwindelzuschuss für Freiburger Eltern

Fast drei Jahre dauert es im Durchschnitt, bis ein Kind „sauber“ ist. Bei drei bis sieben Einwegwindeln am Tag kommt in diesem Zeitraum eine beachtliche Abfallmenge zusammen – welche aufwändig über den Restabfall entsorgt werden muss.
Eltern, die auf Wegwerfwindeln verzichten und ihre Kinder mit Stoffwindeln wickeln, tragen spürbar zur Abfallvermeidung bei. Die ASF und die Stadt Freiburg empfiehlt jungen Eltern daher nicht nur Stoffwindeln zu nutzen, sondern fördert dies auch mit einem entsprechenden Zuschuss: Eltern mit Kindern unter drei Jahren erhalten einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 30 Prozent der für Stoffwindeln ausgegebenen Kosten, maximal 50,00 Euro.
Den Antrag zur Kostenerstattung inklusive zusätzlicher Informationen findet sich auf der Website der Abfallwirtschaft & Stadtreinigung Freiburg. Informationen über Stoffwindeln gibt es unter anderem auf www.deine-stoffwindel.com.


 Kinderängste verstehen und begleiten

Die Corona-Pandemie hat gerade für Kinder viele Veränderungen mit sich gebracht – damit auch Verunsicherungen und Ängste. Das Themenheft „Kinderängste verstehen und achtsam begleiten“ (14,99 Euro, Herder Verlag) kann helfen, diesen Verunsicherungen und Ängsten zu begegnen. Es vermittelt unter anderem Grundlagenwissen über entwicklungsbedingte Ängste sowie über den Umgang mit und die präventive Beachtung von kindlichen Ängsten im pädagogischen Alltag.


 Steuern, Sozialversicherungen & Co.:
Fakten und Empfehlungen 2021

Fast in jedem Jahr gibt es Neues zu den Themen Steuern und Sozialversicherungen: Neue Bemessungsgrundlagen, neue Beitragssätze, neue Pauschalen ... Alles, was es ab 2021 im Rahmen der Kindertagespflege zu beachten gibt, hat das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend so kompakt wie möglich zusammengefasst: Die "Fakten und Empfehlungen zu den Regelungen in der Kindertagespflege" finden sich auf der Internseite des Bundesverbandes Kindertagespflege e.V..


 Familienportal: Infos und Unterstützung online

Welche Familienleistungen gibt es und wo finde ich die passende Beratungsstelle vor Ort? Das neue, zentrale Familienportal des Bundesfamilienministeriums informiert über Familienleistungen, Antragsverfahren und gesetzliche Regelungen.


 Immer sehenswert: Unser Kino-Werbespot