Beruf Tagesmutter/-vater.

Tagesmutter oder Tagesvater zu sein, bedeutet Verantwortung, aber auch jede Menge Spaß. Wir qualifizieren, vermitteln und beraten – damit die Zeit mit Tageskindern Freude macht. Allen!

Kinderbetreuung gesucht.

Papa arbeitet von 9 bis 18 Uhr, Mama arbeitet vormittags. Und Max und Mira freuen sich auf ihre Tagesmutter. Das können Ihre Kinder auch!

Familienfreundlich sein.

Unternehmenseigene Kinderbetreuung ist eine Investition in die Zukunft. Gemeinsam lassen sich individuelle Lösungen finden – für Kinder, Mitarbeiter und Unternehmen.

Interessantes & Aktuelles


 Gute Perspektiven:
Tagesmutter und Tagesvater werden!
Nächste Info-Veranstaltung am 17. Oktober 2022

Mit der Betreuung von Kindern übernimmt man eine große Aufgabe. Gerade in der Kindertagespflegepflege hat man die Chance, sich fundiert, praxisorientiert und auf aktuellstem Stand darauf vorzubereiten: Im Rahmen der Qualifizierungskurse der Fachberatung Kindertagespflege ∙ TagesmütterVerein Freiburg e.V. erfährt man alles, was für das hohe Niveau dieser Form der Kinderbetreuung relevant ist.
Welche Möglichkeiten sich Tagesmüttern und Tagesvätern in Freiburg bieten, welche Rahmenbedingungen zu beachten sind und wie wir auf dem Weg in die Selbstständigkeit unterstützen, darüber berichtet Cornelia Engelmann auf der kommenden Informationsveranstaltung am Montag, 17.10.2022, ab 19:30 Uhr.#ktpfreiburg #tagesmutter #tagesvater


 Wir suchen Unterstützung für unsere Geschäftsstelle 

Vorrangig geht es dabei um allgemeine Büroarbeiten, in Form eines Minijobs mit 10 Stunden pro Woche, idealerweise ab dem 1. Oktober 2022.
Eine gute Gelegenheit, uns kennenzulernen – und perfekt für „nebenher“! Interesse? Anrufen oder E-Mail schicken – wir freuen uns!


 Corona: Aktuelle Informationen für die Kindertagespflege 

Seit dem 14. April 2022 ist die Corona-Verordnung Kita (CoronaVO Kita) nicht mehr gültig. Das bedeutet insbesondere, dass die bisherige Testpflicht entfällt.
Rein formal entfallen damit auch die Empfehlungen zum Lüften oder zum Tragen einer Maske. Wir und das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Freiburg möchten uns allerdings den Empfehlungen des Kultusministeriums Baden-Württemberg anschließen, dass es aufgrund der Pandemiesituation weiterhin wichtig ist, umsichtig und verantwortlich zu handeln:
• Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern zu anderen Personen
• ausreichende Hygiene
• das Tragen einer medizinischen Maske oder einer Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleichbar) in öffentlich zugänglichen geschlossenen Innenräumen
• regelmäßiges Belüften von geschlossenen Räumen

Bei Rückfragen helfen wir und die Kolleginnen aus dem Amt für Kinder, Jugend und Familie Ihnen gerne weiter – melden Sie sich mit Ihren Fragen! 

> Corona-Informationstelefon im Gesundheitsamt in Freiburg 
0761 / 2187-3003 (Montag bis Freitag, 08:00 – 16:00 Uhr)
> Hotline des Landesgesundheitsamtes
0711 / 904 39 555 (Montag bis Freitag, 09:00 – 18:00 Uhr) 


 Kinderrechte 2022: “Sichere Orte für Kinder” – Online-Live-Workshop

Die 2021 von der Deutschen Liga für das Kind initiierte Workshop-Serie bietet auch dieses Jahr Impulse und Austausch zur Umsetzung von Kinderrechten und Partizipation an. Im Mittelpunkt der Online-Workshops, die live durchgeführt werden, stehen Themen rund um das Jahresthema der Deutschen Liga für das Kind: „Familie und Kindertagesbetreuung als sichere Orte für Kinder“. 


 Eltern- und Familienbildung (elfa) in Freiburg
Kurs- und Vortragsprogramm für das zweite Halbjahr 2022

Es geht um Grenzen und Gefühle, um die Last der Gedanken und um Gebärden: Auch das neue elfa-Programm für das zweite Halbjahr 2022 bietet viel Wissenswertes, Informatives und Interessantes für Eltern und andere Erziehende. 


 Spezialausgabe des Newsletters "Fokus Bildung"

Die zentralen Themen und Kernaussagen des Kongresses ‚RESPEKT für Kinder: Rechte I Schutz I Wohl‘ sind in einer Spezialausgabe des Landesverbands-Newsletters „Fokus Bildung“ prägnant und pointiert zusammengefasst. Zahlreiche Literaturhinweise und Materialien zu den Themenbereichen Kinderrechte, Kinderschutz, Kindeswohl finden sich in dem Newsletter, der auf der Homepage des Landesverbandes zum Download zur Verfügung steht.


 Podcast ‚Mit Kindern über Krisen sprechen‘

Ukraine-Konflikt, die Corona-Pandemie oder der Klimawandel – Krisen, die uns beschäftigen und aufwühlen, gibt es dieser Tage genug. Doch wie spricht man mit Kindern über Krieg oder über schwierige Situationen in der Familie wie Krankheit oder Tod? Diesen wichtigen Fragen widmet sich die neue Folge des Kinderzeit-Podcasts. Redakteur Birk Grüling spricht darüber mit Inke Hummel, Pädagogin und Bestseller-Autorin.


 Broschürentipp: Trauer bei Kindern und Jugendlichen

Heike Brüggemann und Manuel Schweichler begleiten und beraten seit vielen Jahren Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die eine Bezugsperson durch Tod verloren haben. Ihr Ratgeber für Eltern, Großeltern, Verwandte, Freunde und Nachbarn von Familien, in denen Kinder und Jugendliche mit Trauer in Berührung kommen, soll Mut machen, betroffene Kinder und Jugendliche in dieser Zeit nicht alleine zu lassen. Sie klärt über mögliche Reaktionen und Verhaltensweisen von Kindern und Jugendlichen in den einzelnen Altersstufen auf und gibt Tipps, wie Betroffene hilfreich unterstützt werden können. Ein Einzelexemplar der Broschüre ist gegen eine Schutzgebühr von 4 x 85 Cent-Briefmarken/Stück beim ZTK – Zentrum für Trauma und Konfliktmanagement bestellbar.



 Neues Investitionskostenprogramm weiterhin in Planung

In der Koalitionsvereinbarung vom November 2021 ist von einem weiteren Investitionsprogramm zum Ausbau von Betreuungsplätzen in Kitas und der Kindertagespflege die Rede. Allerdings: Den Regierungspräsidien in Baden-Württemberg liegen darüber hinaus bislang jedoch noch keine weiteren Informationen vor. Um Nachteile zu vermeiden, bitten wir alle Kindertagespflegepersonen, die eine agR planen, einen Blick in den aktuellen Rundbrief zu werfen (Punkt 6). Bei Rückfragen dazu stehen wir aber auch gerne zur Verfügung – einfach anrufen!


 Aus der Berufung einen Beruf machen:
Info-Seite des Landesverbandes jetzt online

Welche Voraussetzungen sollte man mitbringen? Wie läuft das mit der Qualifizierung? Recht, Finanzen, Steuern, Versicherungen: Was ist zu beachten? Wer hilft mir, wenn ich Fragen habe? Der Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg e.V. hat eine neue Info-Seite online gestellt. Hier werden die ersten Fragen beantwortet, wenn man darüber nachdenkt, aus einer Berufung einen Beruf zu machen.

Eine davon lautet auch: Was ist der nächste Schritt? Wir antworten: Ganz klar an einer unserer Info-Veranstaltungen teilzunehmen – hier informieren wir persönlich und detailliert rund um das Berufsbild und den Berufsalltag, über die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen, vor allem aber über die Chancen und Perspektiven als Tagesmutter oder Tagesvater in Freiburg!
#ktpfreiburg


  Masernschutzgesetz

Seit dem 1. März 2020 besteht eine Nachweispflicht über die Masernimpfung oder eine bestehende Immunität gegen Masern. Das Masernschutzgesetz sieht vor, dass Kinder, die mindestens ein Jahr alt sind, eine Masern-Schutzimpfung oder eine Masern-Immunität aufweisen müssen. Kinder ab zwei Jahren und Personen, die nach 1970 geboren sind, müssen zwei Masern-Impfungen oder ein ärztliches Zeugnis über eine ausreichende Immunität gegen Masern nachweisen. Die Regelungen im Einzelnen haben wir für Sie zusammengestellt und finden sich auch unter www.masernschutz.de.


  Elterninformationen zur Eingewöhnung

Eine Eingewöhnung für die Kinderbetreuung ist Eltern mit Fluchterfahrungen nicht immer bekannt. Im Rahmen des Projekts „Kinder aus Familien mit Fluchterfahrungen in der Kindertagespflege“ hat der Bundesverband für Kindertagespflege Elterninformationen zur Eingewöhnung in verschiedenen Sprachen (unter anderem Arabisch, Farsi, Dari, Kurdisch) erstellt.


 Unser Film: Betreut wie Zuhause

Betreuung von Kindern aus der Ukraine

Wie die meisten Menschen sind auch wir fassungslos über die aktuellen Geschehnisse in der Ukraine. Nicht nur uns haben bereits zahlreiche Anfragen erreicht, wie geholfen werden kann. Staatssekretär Volker Schebesta MdL hat uns jetzt in einem Schreiben einige Fragen zur Betreuung von Kindern, die allein oder mit Angehörigen aus der Ukraine geflüchtet sind, beantworten können und weitere Informationen übermittelt.
Zentrale Informationen für Kindertageseinrichtungen und die Kindertagespflege hat das Forum Frühkindliche Bildung Baden-Württemberg zusammengetragen. Sie finden auf der Homepage Wissen zu Themen wie „Mit Kindern über Krieg sprechen“ oder „Die Eingewöhnung von Kindern mit Fluchthintergrund“ sowie Hilfsmittel zur sprachlichen Verständigung und Bilderbücher.
Familien, die für ihr Kind in Freiburg einen Betreuungsplatz suchen, können sich an die IBV (Informations-, Beratungs- und Vormerkstelle Kinderbetreuung), Telefon 0761 / 201-8408) wenden. Die Formulare wurden entsprechend übersetzt.

Kostenfrei über die Geschäftsstelle in A4 und A3 erhältlich!

Bild: pixabay/MichaelFotofeund


 Reden wir mal über … Immobilien!

Richtig gelesen! Wir müssen über Immobilien sprechen – denn wir suchen DRINGEND Räumlichkeiten für die Kindertagespflege in angemieteten geeigneten Räumen. Daher: Wenn Sie jemanden kennen, der jemanden kennt, der womöglich genau diese Räume hätte, dann … rufen Sie uns an! Wir freuen uns über jede Information!
#ktpfreiburg #agrgesucht


 Informationen zur Corona-Schutzimpfung – auch in ukrainischer Sprache

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (kurz: BZgA) bietet zahlreiche Informationen zur Corona-Schutzimpfung (Merkblätter, Plakate, Videos) für Kitas und Schulen an, die auch für den Bereich der Kindertagespflege nützlich sind.
Ferner bietet die BZgA ein Informations-Video zum Schutz vor dem Coronavirus ebenfalls in ukrainischer Sprache.


 Kindertagespflege kennenlernen:
Auf dem Stühlinger Flohmarkt und beim Weltkindertag

An unsere Informations-Ständen auf dem Stühlinger Flohmarkt (24.09.2022) und beim Weltkindertag am Seepark (25.09.2022) informieren wir zwanglos und unkompliziert über unser Betreuungsangebot und beraten auch Interessierte über die beruflichen Möglichkeiten als Tagesmutter oder Tagesvater.


 Kongress: „Sicher und gesund in der pädagogischen Arbeit“

Der pädagogische Auftrag lässt sich nur in einem sicheren und gesunden Arbeitsumfeld angemessen erfüllen – das kann zu Herausforderungen führen. Welche Handlungsmöglichkeiten gibt es für die Kindertagespflege? Die Beiträge des Kongresses der ‚BGW – Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege‘ am 23. und 24.09.2022 decken ein breites Themenspektrum ab: Von den Grundlagen des Arbeitsschutzes bis zum Umgang mit Gewalt oder Trauer, von Kommunikation und Zusammenarbeit bis zu Besonderheiten in der Kindertagespflege. Auch aktuelle Herausforderungen wie die Corona-Pandemie und Krisen kommen bei der Hybrid-Veranstaltung (Präsenz in Wiesbaden) zur Sprache.
Mehr Informationen, Programm, Anmeldung (60 Euro/45 Euro) auf der Seite der BGW.


 Ernährung in der Kindertagespflege: Fokusthema beim Tag der Kindertagespflege 2022

Der Tag der Kindertagespflege fand im März 2022 ausschließlich online statt – doch auch in diesem Jahr war die Resonanz groß. Und das Thema von großer Relevanz: Ernährung. Welche Herausforderungen hat die Kindertagespflege dabei, aber auch welchen Chancen? Wie lassen sich gemeinsame Mahlzeiten gestalten, welchen Einfluss haben Eltern und Umfeld auf das Essverhalten und die geschmacklichen Vorlieben? All diese Fragen wurden in drei Präsentationen behandelt, die jetzt auf der Seite des Bundesverbandes Kindertagespflege online zur Verfügung stehen.


 Klanggeschichte ‚Der kleine Floh‘

In der Klanggeschichte aus dem Lugert Verlag werden die Krippenkinder zu kleinen Flöhen, begleitet mit passenden Fingerspielen mit Klanghölzern, Rasseln und Handtrommeln. Eine schöne Geschichte über den Floh, bei der erste Erfahrungen mit Orff-Instrumenten und Rhythmus gemacht werden können.
Darüber hinaus stehen beim Lugert Verlag weitere Klanggeschichten, Fingerspiele und Bewegungsideen kostenlos zum Download zur Verfügung.


 „Tagesmütter sind ja sooo flexibel!“

Illustratorin Renate Alf hat 64 neue Cartoons, die den Alltag mit Kindern auf die Schippe nehmen. Die Cartoonisten und Illustratorin hat gründlich im Alltag der Kindertagespflege recherchiert und die Konflikte des Daseins als Tagesmutter oder Tagesvater zu witzigen Cartoons verarbeitet (Herder Verlag, 10 Euro). Einfach mal zugreifen, lachen und durchatmen.


 Buchtipp: Wörterzauber statt Sprachgewalt

Manche Worte gehen einem so leicht und unbedacht über die Lippen und können doch so viel bewirken – positiv genauso wie negativ. Botschaften können Kinder prägen. Pädagogische Fachkräfte haben neben Eltern die Chance und die große Verantwortung, den Selbstwert eines Kindes durch ihre Sprache zu beeinflussen. Wie achtsame Sprache gelingen kann, erfährt man in dem Buch „Wörterzauber statt Sprachgewalt – Achtsam sprechen in Kita, Krippe und Kindertagespflege“ (Herder Verlag, 15,00 Euro). In zehn Beispielsituationen aus dem Kita-Alltag beleuchtet Autorin Lea Wedewardt, wie Worte wirken können. Die Situationen werden beschrieben, reflektiert und Handlungsalternativen aufgezeigt. So wird der Blick geschult und ein Umdenken möglich.


 Update 2022: Sozialversicherungen & Steuern

Krankenversicherung
Die Mindestbemessungsgröße für die Kranken- und Pflegeversicherung bleibt bei 1.096,67 €.
Der Beitragssatz für Krankenversicherung ohne Krankengeldversicherung beträgt 14,0 Prozent, mindestens 153,53 €. Mit Krankengeldversicherung 14,6 Prozent, mindestens 160,11 €.
Liegt das steuerpflichtige Einkommen über der Mindestbemessungsgröße, so errechnen sich die Beiträge entsprechend prozentual.
Daneben werden Zusatzbeiträge von den Krankenkassen in Höhe von circa 1,3 Prozent berechnet.
Die Mitversicherung in der gesetzlichen Familien-Krankenversicherung ist für diejenigen möglich, die monatlich nicht mehr als 470,00 € steuerpflichtiges Einkommen erzielen.

Pflegeversicherung
Für Eltern bleibt der Beitragssatz für die Pflegeversicherung bei 3,05 Prozent, für Kinderlose erhöht sich der Beitrag auf 3,4 Prozent.

Rentenversicherung
Der Beitrag zur Rentenversicherung bleibt konstant und liegt bei 18,6 %, als Mindestbeitrag gelten 83,70 €.

Einkommensteuer
Der Grundfreibetrag für die Einkommensteuer wird 2022 auf 9.984,00 € erhöht, bei zusammen veranlagten Verheirateten bei 19.968,00 €.


 Erste-Hilfe-Kurse

Zur Beantragung der Pflegeerlaubnis benötigen Kindertagespflegepersonen einen aktuellen Erste-Hilfe-Kurs am Kleinkind. Nach 2,5 Jahren muss ein so genannter „Fresh-Up“-Kurs absolviert werden. Weitere Informationen und Anbieter in Freiburg haben wir für Sie zusammengestellt.


 Stoffwindelzuschuss für Freiburger Eltern

Fast drei Jahre dauert es im Durchschnitt, bis ein Kind „sauber“ ist. Bei drei bis sieben Einwegwindeln am Tag kommt in diesem Zeitraum eine beachtliche Abfallmenge zusammen – welche aufwändig über den Restabfall entsorgt werden muss.
Eltern, die auf Wegwerfwindeln verzichten und ihre Kinder mit Stoffwindeln wickeln, tragen spürbar zur Abfallvermeidung bei. Die ASF und die Stadt Freiburg empfiehlt jungen Eltern daher nicht nur Stoffwindeln zu nutzen, sondern fördert dies auch mit einem entsprechenden Zuschuss: Eltern mit Kindern unter drei Jahren erhalten einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 30 Prozent der für Stoffwindeln ausgegebenen Kosten, maximal 50,00 Euro.
Den Antrag zur Kostenerstattung inklusive zusätzlicher Informationen findet sich auf der Website der Abfallwirtschaft & Stadtreinigung Freiburg. Informationen über Stoffwindeln gibt es unter anderem auf www.deine-stoffwindel.com.


 Kinderängste verstehen und begleiten

Die Corona-Pandemie hat gerade für Kinder viele Veränderungen mit sich gebracht – damit auch Verunsicherungen und Ängste. Das Themenheft „Kinderängste verstehen und achtsam begleiten“ (14,99 Euro, Herder Verlag) kann helfen, diesen Verunsicherungen und Ängsten zu begegnen. Es vermittelt unter anderem Grundlagenwissen über entwicklungsbedingte Ängste sowie über den Umgang mit und die präventive Beachtung von kindlichen Ängsten im pädagogischen Alltag.


 Familienportal: Infos und Unterstützung online

Welche Familienleistungen gibt es und wo finde ich die passende Beratungsstelle vor Ort? Das neue, zentrale Familienportal des Bundesfamilienministeriums informiert über Familienleistungen, Antragsverfahren und gesetzliche Regelungen.


 Immer sehenswert: Unser Kino-Werbespot