Beruf Tagesmutter/-vater.

Tagesmutter oder Tagesvater zu sein, bedeutet Verantwortung, aber auch jede Menge Spaß. Wir qualifizieren, vermitteln und beraten – damit die Zeit mit Tageskindern Freude macht. Allen!

Kinderbetreuung gesucht.

Papa arbeitet von 9 bis 18 Uhr, Mama arbeitet vormittags. Und Max und Mira freuen sich auf ihre Tagesmutter. Das können Ihre Kinder auch!

Familienfreundlich sein.

Unternehmenseigene Kinderbetreuung ist eine Investition in die Zukunft. Gemeinsam lassen sich individuelle Lösungen finden – für Kinder, Mitarbeiter und Unternehmen.

Interessantes


 Fortbildungstag stärkte unternehmerische Kompetenz

Bei unserem jährlichen Fortbildungstag stand in diesem Jahr die unternehmerische Kompetenz der Tagespflegepersonen im Fokus. Denn Kindertagespflege ist nichts, was man „einfach so“ nebenbei macht: Es ist notwendig, die organisatorischen Rahmenbedingungen, die auch für andere Selbstständige notwendig sind, zu erlernen und einzuhalten. Mehr Informationen dazu auf unserer facebook-Seite bzw. telefonisch auch direkt bei uns.

 Der Mega-Samstag war mega-gut!

Viele Freiburger haben sich beraten lassen, wie man Tagesmutter oder Tagesvater werden kann ... das große Interesse freut uns riesig! Ein ganz riesiges Dankeschön an alle, die uns am Samstag geholfen haben, den Tag mega zu machen! Allen, die keine Gelegenheit hatten, sich am letzten Samstag unverbindlich zu informieren: Der nächste Info-Abend für die Qualifizierung ist erst am 20. September - vorher geben wir aber gerne auch persönlich und direkt alle Informationen an Interessierte: anrufen (0761/283535), Termin vereinbaren, vorbeikommen (Adelhauser Straße 8).

 Der Alltag der Tagesmütter – mit Humor betrachtet

Nach Müttern und Großmüttern widmet sich Cartoonistin Renate Alf jetzt den Tagesmüttern, ihrer Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. Ihr neues Buch zeigt Episoden aus dem Alltag der Kindertagespflege, oft zum Schmunzeln, manchmal aber auch … na ja, alltäglich eben.

 Fakten und Empfehlungen zu den Regelungen in der Kindertagespflege

Hört sich sperrig an, ist auch nicht ganz leicht zu lesen, bietet aber auf neun Seiten aktualisierte Antworten auf die meisten Fragen rund um die Regelungen in der Kindertagespflege. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat die Informationssammlung im Januar 2018 aktualisiert und zum Download bereitgestellt.

 Herzlichen Glückwunsch: 40 Jahre Bundesverband KTP

1978 entstand der „tagesmütter Bundesverband“, 40 Jahre später hat sich die Kindertagespflege zu einer gesetzlich gleichwertigen Betreuungsform mit professionellem Selbstverständnis entwickelt, so Inge Losch-Engler, die Bundesvorsitzende. „Noch sind nicht alle Ziele erreicht und die Kindertagespflege braucht weiterhin eine starke Lobby in der Gesellschaft“, erklärt Inge Losch-Engler. Mit einer im Mai stattfindenden Aktionswoche zur Kindertagespflege soll die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf die Leistungsfähigkeit und die Bedeutung dieser Form der Kinderbetreuung gelenkt werden. Mehr Informationen folgen – auch über uns!

 Kinder mit Fluchthintergrund in der Kindertagespflege

Die Anzahl der Kinder in der Kindertagespflege, die mit ihren Eltern geflüchtet sind bzw. während oder nach der Flucht geboren wurden, steigt stetig an. Für Kindertagespflegepersonen können sich in diesem Zusammenhang Fragen ergeben. In einer kostenlosen Broschüre des Bundesverbandes finden sich Hinweise und Anregungen für die Praxis, Download unter www.bit.ly/KTP-BV-Broschuere-Fluchthintergrund.

 Kooperationsprojekt: Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung

Demokratiebildung fängt im Kleinen an – und bei den Kleinsten. Wir und andere bereiten Kinder auf das Zusammenleben in einer vielfältigen und demokratischen Gesellschaft vor – ein neues Projekt auf Bundesebene unterstützt uns dabei.

 Wie soll SIE heißen?

Mittlerweile ist SIE schon über ein Jahr das Gesicht unserer Werbung – auch aktuell wieder für unseren Info-Vormittag am 5. März für die einwöchige Basisqualifizierung ab dem 12. März. Wir mögen SIE sehr. Und wir finden, es ist an der Zeit, IHR einen Namen zu geben – aber welchen? Vorschläge willkommen!

 Unser Film: Betreut wie Zuhause
 Jonas sucht Unterstützung für die PH-Campinis

Erzieherin für die Kinderbetreuung der Pädagogischen Hochschule gesucht: Fünf Stunden oder mehr pro Woche, ab September 2018.

 Tagesvater werden, Tagesvater sein

In Freiburg gibt es bereits fünf aktive Tagesväter – und es können gerne mehr werden! Wir informieren bei einem Info-Abend am 14. Mai 2018 im Rahmen der Väteraktionstage des Freiburger Bündnisses für Familie über die Möglichkeiten und Perspektiven für Männer in der qualifizierten Kinderbetreuung.

 Herzlich willkommen, Lalelu!

Wir freuen uns, mit Lalelu eine weitere Möglichkeit für die Kindertagespflege in Freiburg zu haben. In Räumen in der Eichstetter Straße haben die qualifizierten Tagesmütter Inge Durchholz (ganz rechts) und Franca Kilchling (Mitte) zusammen mit der Vertretungskraft Ulrike Rotteck (2. von rechts) vor Kurzem die Türen für Kinder und ihre Eltern geöffnet. Annika Soetebier (links) und Claudia Dorner-Müller (2. von links) waren bei der Eröffnung vor Ort.

 Bessere Bezahlung der privaten Kindertagespflege

„Die CDU-Fraktion im Landtag möchte eine bessere Bezahlung der privaten Kindertagespflege. Die zuständige CDU-Ministerin scheint nicht abgeneigt.“ … wir auch nicht! Und auch unser Landesverband begrüßt den Vorschlag des Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion Prof. Dr. Wolfgang Reinhart MdL, denn wir sind #jedeneurowert!

 Krankenversicherungsregelung für Tagesmütter

Ende 2018 läuft die Sonderregelung für die Krankenversicherung von Tagespflegepersonen aus. Pläne der Großen Koalition für „Solo-Selbstständige“ schaffen eine langfristige Perspektive – wenn sie umgesetzt werden. Wie die Pläne aussehen und wie sich die Situation dann verbessern würde, hat der Landesverband in einer Pressemitteilung zusammengefasst.

 Neues Fortbildungsprogramm

Unsere Fortbildungen für das erste Halbjahr stehen fest – von Achtsamkeit und ADHS über Rain Man und Recht bis zu Kreativität und Kommunikation gibt es viele spannende Themen. Und Hygiene, Erste Hilfe und Supervision sind natürlich auch wieder dabei. Jetzt anmelden und Teilnahme sichern!

Terminanfrage